AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Al Car Limousine GmbH

1. Geltungsbereich

Nachstehende Vertragsbedingungen sind gültig für alle Verträge bezüglich der Anmietung von Fahrzeugen
aller Art der Firma Al Car Limousine GmbH. Ein Vertrag kommt zustande, wenn dieser von der Firma
Al Car Limousine GmbH mit Unterschrift oder per E-Mail bestätigt wurde.
Der Kunde (auch Auftraggeber) erklärt sich bei Auftragserteilung mit allen genannten Punkten dieser
Geschäftsbedingungen einverstanden Alle unsere Dienstleistungen unterliegen vollumfänglich diesen Bedingungen,
soweit sie nicht durch schriftliche Vereinbarungen abgeändert oder ergänzt worden sind.

2. Offerte

Unsere Offerten sind zeitlich befristet gemäss Angabe, sie sind vertraulich und dürfen nur solchen
Personen zur Einsicht überlassen werden, die diese Offerten bearbeiten.
Die Preise bei unseren Offerten sind verbindlich und verstehen sich bei Zahlung per Bank-
/Postüberweisung. Auf Zahlungen per Kreditkarte (Visa, MasterCard, American Express) wird eine
Kommission von 5% weiterverrechnet. Bei Pauschalvereinbarungen gilt der Preis für die
vereinbarte Auftragszeit. Alle Preise verstehen sich, wenn nicht anders
schriftlich vereinbart wird, in Schweizer Franken, sowie exklusiv der gesetzlichen Mehrwertsteuer (zurzeit 8%).

3. Zahlungsbedingungen

Wenn keine andere schriftliche Vereinbarung getroffen wurde, dann sind die gesamten Kosten
gemäss Rechnungsstellung spätestens 10 Tage nach Auftragstermin zur Zahlung fällig. Im Falle
des Zahlungsverzuges berechnet die Firma Al Car Limousine GmbH dem Kunden Zinsen
in Höhe von 15% und Mahngebühren von 20 CHF pro Mahnung. Der Firma Al Car Limousine
GmbH steht es frei bei Auftragserteilung eine Anzahlung von 50% zu verlangen.

4. Vertragsstornierung

Stornierungen werden nur dann wirksam, wenn sie schriftlich erfolgen, sei dies per Mail, brieflich oder
per Fax. Voraussetzung ist eine entsprechende Bestätigung der Firma Al Car Limousine GmbH an den Kunden.
Bei Stornierungen werden die Kosten wie folgt verrechnet:
x Bis 48 Stunden vor Auftragsbeginn: Keine Belastung
x 48 -24 Stunden vor Auftragsbeginn: 50% der Kosten
x Weniger als 24 Stunden vor Auftragsbeginn oder keine Show: 100% der Kosten

5. Beförderung

Die Chauffeure von der Firma Al Car Limousine GmbH sind im Besitze eines gültigen
Fahrausweises für den Personentransport. Eine Beförderungspflicht besteht nicht.
Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist nicht erlaubt. Die Mitnahme von Haustieren
ist nicht gestattet. Im Fahrzeug ist absolutes Rauchverbot. Die Fahrgäste haben sich
an die Weisungen des Fahrers zu halten. Im Fahrzeug gilt Gurtpflicht, bei Nichteinhaltung
können keine Schadensansprüche geltend gemacht werden. Handeln Fahrgäste den Weisungen
des Chauffeurs zuwider oder stellen sie nach dem Strassenverkehrsgesetz eine Gefährdung
der Sicherheit dar, ist die Firma Al Car Limousine GmbH oder ihr Chauffeur berechtigt, diese
von der Beförderung auszuschließen. In diesem Fall wird der volle Mietpreis einschließlich
aller Neben- und Sonderleistungen berechnet. Die Firma Al Car Limousine GmbH ist, wenn
aufgrund einer gesetzlichen Anordnung ein Fahrverbot wegen Ozon-, Smogalarm, usw. sowie
bei Einwirkung höherer Gewalt (Schnee, Glatteis, Sturm, usw.) erteilt wird, von ihrer
Leistungspflicht befreit.

6. Verzögerungen

Mehrkosten durch Verzögerungen gehen zu Lasten des Kunden, es sei denn,
die Verzögerungen beruhen auf dem Verschulden der Firma Al Car Limousine GmbH.

7. Datenschutz

Die Firma Al Car Limousine GmbH versichert,
dass sämtliche Daten vertraulich behandelt werden. An Dritte werden keine Daten weitergegeben.

8. Haftung des Kunden

Beschädigungen der Fahrzeuge und deren Inneneinrichtungen wie übermässige Verschmutzung der
Sitze, Teppiche, Seiten- und Dachverkleidungen,
sowie unsachgemässe Bedienung der Einrichtungen durch Fahrgäste sind von diesen zu übernehmen.
Erkennbare Schäden und Ansprüche sind unmittelbar nach Beendigung der Beförderung
anzuzeigen. Bei nicht sofort erkennbaren Schäden sind diese 7 Tage nach
Beendigung der Beförderung schriftlich geltend zu machen. Bei Schäden, die auf Vorsatz
oder grober Fahrlässigkeit beruhen, beträgt die Verjährungsfrist 3 Jahre.

9. Haftung der Firma

Für jegliche Schäden oder Fahrzeugausfälle wird keine Haftung übernommen, es sei denn, es ist auf
Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der Firma Al Car Limousine GmbH zurückzuführen.

10. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Für allfällige Streitigkeiten ist ausschliesslich das schweizerische Recht anwendbar.
Gerichtsstand ist Zürich.